Geschichte

Es war einmal eine handvoll junger Burschen aus Zug und Umgebung, die beim Baseballclub Eagles aus Reussbühl Baseball spielten; Namen wie Daniel Boll, Gerry Merk, Marcel Faé, Gianmarco DeCol und Markus Lötscher, sowie die Greenhorns, welche bei den Eagles in den Trainings nur mitmischten (Marco Muoser, Bo-Fredrik Haga, Michael Setz und Christoph Lötscher). Da die Eagles eine feste Mannschaft hatten und die Zuger Neulinge einsehen mussten, dass sie lange trainieren müssten, um nur spielen zu können, kam ihnen die Idee im Kanton Zug eine Baseballmannschaft zu gründen. Also gedacht getan. Unter Freunden und Bekannten wurde für das neue Team Werbung gemacht.

Innert kurzer Zeit konnten genug Spieler gefunden werden, um die erste Zuger Baseballmannschaft mit Namen UNICORNS zu gründen. Mit dem Clubnamen gab es schon einige Diskussionen; Vorschläge wie Bobcats, Rebels, Sharks, Unicorns und Cougars wurden von den 19 anwesenden Mitglieder an der Gründungsversammlung vom 16. September 1988 protokolliert. Der Hauptkonkurrent waren die Rebels, aber der Gedanke den Einhorn aus dem Hünenberger Wappen zu entnehmen, überzeugten elf von 19 Stimmen. So begann im Jahre 1988 die Geschichte des Baseball- (und mittlerweile auch Softball-) Team Unicorns aus Hünenberg.

Am 30. April 1989 fand das erste offizielle Spiel an der Meisterschaft der Nationalliga B gegen die Cardinals aus Bern statt.

Im Jahre 1992 wurde das Juniorenteam unter Leitung von Marco Muoser und Pascal Vollmeier gegründet. Seit dieser Zeit ist die Juniorenabteilung das Fundament unser Verein. Die bisher erfolgreichsten Jahren waren 1996 und 1997 als die Cadets Vize Schweizermeister wurden.

Zwei Jahre nach der Aufnahme der Junioren wurde dann das Damenteam, welches an der Softball-Meisterschaft teilnahm, 1994 unter Leitung von Boris Schwarzenberger und Marco Iten gegründet. Softball wird nicht von allzuvielen Vereinen betrieben. Die Unicornsauswahl konnte 1997 als ihr bestes Jahr verzeichnen als sie NLB Meister wurden.

In jüngster Zeit sind der Aufstieg des Männerteams von der 1. Liga in die NLB 2012 sowie der Schweizer Meistertitel der Juveniles 2013 hervorzuheben.

2018 feierte der Verein sein 30-jähriges Jubiläum. Der Enthusiasmus und sportliche Geist ist nach wie vor ungetrübt. Wir nehmen zur Zeit mit fünf Mannschaften an den Meisterschaften teil:

–          NLB (ab 16)

–          1 Liga (ab 16)

–          Cadets (U15)

–          Juveniles (U12)

–          Slowpitch-Softball (Alle Altersklassen)

Unser grosser Stolz ist unser wunderschönes Baseballfeld – eines der schönsten in der Schweiz. Das Feld wurde im 2009 gebaut. Die Anlagen sind top – mit schönem Infield, Dugouts und Backstop.

Chronologie von 1988

1988
Gründung 16.September 1988

1989
Baseball NLB: 3. Schlussrang
Head Coach: Ken Newman

1990
Baseball NLB: 5. Schlussrang
Statistics         Gallery
Head Coach: Ken Newman

1991
Baseball NLB: 4. Schlussrang
Statistics         Gallery
Head Coach: Ken Newman

1992
Baseball NLB: 6. Schlussrang
Statistics         Gallery
Head Coach: Marco Muoser
Baseball 1. Liga: 4. Schlussrang (Herrenteam 2)

Gründung Cadets

1993
Baseball NLB: 8. Schlussrang
Statistics         Gallery
Head Coach: Marco Muoser
Cadets: 9. Schlussrang

1994
Baseball NLB: 4. Schlussrang
Statistics         Gallery
Head Coach: Marco Muoser
Baseball 1. Liga: 5. Schlussrang (Herrenteam 2)
Cadets: 9. Schlussrang
Gründung Softball Team
Softball NLA: 9. Schlussrang

1995
Baseball 1. Liga: 4. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Marco Muoser
Cadets: 5. Schlussrang
Softball NLB: 3. Schlussrang

1996
Baseball NLB: 8. Schlussrang
Statistics         Gallery
Head Coach: Marco Muoser
Cadets: 2. Schlussrang (Vize-Schweizermeister)
Softball NLB: 1. Schlussrang (B-Schweizermeister)

1997
Baseball NLB: 6. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Steven Woods
Softball NLA: 5. Schlussrang
Cadets: 2. Schlussrang   (Vize-Schweizermeister)
Cadets Hallenturnier

1998
Baseball NLB: 8. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Ken Newman
Juveniles: 6. Schlussrang
Softball NLA: 6. Schlussrang
Softball Hallenturnier

Gründung Family Team (Softball-Plauschmannschaft) 10-Jähriges Jubiläum

1999
Baseball 1. Liga: 1. Schlussrang (Schweizermeister)
Statistics        Gallery
Head Coach: Ken Newman
Cadets: 3. Schlussrang
Juveniles: 3. Schlussrang
Softball NLA: 6. Schlussrang

2000
Baseball NLB: 5. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Ken Newman
Baseball 2. Liga: 5. Schlussrang (Herrenteam 2)
Juveniles: 1. Schlussrang (Schweizermeister)
Softball: 7. Schlussrang

2001
Baseball NLB: 3. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Scott Newman
Cadets: 7. Schlussrang
Softball NLA: 5. Schlussrang

2002
Baseball NLB: 6. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Scott Newman
Cadets: 6. Schlussrang
Juveniles: 2. Schlussrang (Vize-Schweizermeister)
Softball NLA: 3. Schlussrang

2003
Baseball NLB: 4. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Scott Newman
Cadets: 3. Schlussrang
Juveniles: 5. Schlussrang
Softball NLA: 3. Schlussrang

2004
Baseball NLB: 5. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Scott Newman
Cadets: 3. Schlussrang
Juveniles: 4. Schlussrang
Softball NLA: 2. Schlussrang (Vize-Schweizermeister)

2005
Baseball NLB: 6. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Alex Steiger
Softball NLA: 3. Schlussrang
Softball: 8. Schlussrang (Europacup der Meister B-Pool)

2006
Baseball NLB: 5. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Meinrad Hasler
Softball NLA: 6. Schlussrang

2007
Baseball NLB: 2. Schlussrang Gruppe 1
Statistics        Gallery
Head Coach: Meinrad Hasler
Cadets: 7. Schlussrang
Juveniles: 6. Schlussrang
Softball NLA: 8. Schlussrang

2008
Baseball NLB: 4. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Martin Bosshard
Cadets: 5. Schlussrang
Juveniles: 8. Schlussrang
Softball NLA: 8. Schlussrang
20-Jähriges Jubiläum

Beginn Bauarbeiten Baseballfeld

2009
Baseball NLB: 5. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Mark Imhof
Cadets: 7. Schlussrang
Juveniles: 8. Schlussrang
Softball NLA: 8. Schlussrang

Eröffnung 1. offizielles Baseballfeld der Schweiz

2010
Baseball 1. Liga: 2. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Martin Schmidt
Softball: 8. Schlussrang NLA
Juveniles: 3. Schlussrang

2011
Baseball 1. Liga: 4. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Austin Proctor
Cadets: 4. Schlussrang
Juveniles: 8. Schlussrang

2012
Baseball 1. Liga: 1. Schlussrang (Schweizermeister)
Statistics        Gallery
Head Coach: Austin Proctor
Cadets: 3. Schlussrang
Juveniles: 4. Schlussrang

2013
Baseball NLB: 8. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Jonas Fester
Cadets: 5. Schlussrang
Juveniles: 1. Schlussrang (Schweizermeister)
Fun-Team: Teilnahme an diversen Turnieren

2014
Baseball NLB: 8. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Matt Righter
Cadets: 3. Schlussrang
Juveniles: 2. Schlussrang
Coed Slowpitch: 3. Schlussrang

2015
Baseball NLB: 9. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Juan Francisco Robles
Baseball 1.Liga: SG mit Luzern 1. Schlussrang (Schweizermeister)
Cadets: 5. Schlussrang
Juveniles: 2. Schlussrang
Coed Slowpitch: 3. Schlussrang

2016
Baseball NLB: 2. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Jeff Mottl
Baseball 1.Liga: SG mit Luzern 5. Schlussrang
Cadets: 5. Schlussrang
Juveniles: 9. Schlussrang
Coed Slowpitch: 3. Schlussrang

2017
Baseball NLB: 4. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Jeff Mottl
Cadets: 4. Schlussrang
Juveniles: 9. Schlussrang
Coed Slowpitch Div 2: 1. Schlussrang

2018
Baseball NLB: 7. Schlussrang
Statistics        Gallery
Head Coach: Shaen Bernhardt
Baseball 1.Liga: SG mit Zürich 7. Schlussrang
Cadets: 9. Schlussrang
Juveniles: 5. Schlussrang
Juveniles II: 9. Schlussrang
Coed Slowpitch Div 1: 3. Schlussrang

2019
Baseball NLB: 10. Schlussrang
Statistics          Gallery
Head Coach: Max Spencer
Cadets: SG with Embrach 11. Schlussrang
Juveniles: 5. Schlussrang
Juveniles II: 7. Schlussrang
Coed Slowpitch Div 1: 4. Schlussrang

2020
Baseball NLB: 4. Schlussrang
Statistics          Gallery
Head Coach: Steven Murphey
Baseball 1 Liga: 8. Schlussrang
Statistics          Gallery
Cadets: 7. Schlussrang
Coed Slowpitch Div 1: